Zurück zur Startseite ..... zum Nachrichtenarchiv 2003 - 2006 / 2007 / 2008 / 2009-1.tes Halbjahr / 2009-2.tes Halbjahr / 2010 / 2011 / 2012 / 2013/ 2014/ 2015/ 2016 /
2017 /
Hier geht es direkt zu den anderen Inhaltsbereichen unserer website:
Die Umweltstation ... Angebote und Nutzung ...Apfel und Anderes ...Umweltbildung .. .Chemie und Labor ...Friesische Region .. .Natur und Wattenmeer

Nachrichten aus der Umweltstation Iffens 2019



Der Überblick


Termine 2019


Donnerstag 28.August 20 Uhr in Brake: BUND und Grüne Veranstaltung zu Palmöl

August und September Chemikant*innen Kurs

Ab 31.August an den Samstagen Apfelpressen
wer hilft mit?


Wir danken dem CVJM Münsingen für die nette und überraschende Geldspende.
Nun haben wir neue rote Kisten für den Apfelsafttransport gekauft.
DANKE MARKUS!!!



Mitmachen im Chemielabor 2019
Wolfgang sucht Menschen mit chemischer Begabung, die Lust haben, das Wissen an andere weiterzugeben.
z.B. an Praxistagen der Chemie für Schüler*innen oder bei der Ausbildung von Chemikant*innen.
Möglich wären Student*innen oder andere Chemiebegeisterte
Bitte gebt diese Info auch an Interessierte weiter.



Mitmachen bei der Iffenser Apfelsaison 2019

Mithelfende Hände fürs Apfelsaftpressen:
Wenn ihr mithelfen möchtet, tragen wir euch gerne in diese Liste ein.
Wir freuen uns auf eure Mithilfe fürs Apfelpressen.


Beginn und Probelauf: Sa 31.August
Sa 7.September:
Sa 14.September: Britta
Sa 21.September
Sa 28.September: Carsten und Marion

Apfeltag:3.Oktober: Annegret, Alessa, Annika, Marion, Carsten, Kücki, Petra

Sa 5.Oktober: Alessa, Annika, Britta, Alisa und Hannes
Sa 12.Oktober
Sa 19.Oktober: Carsten und Marion
Sa 26.Oktober: ggf. Carsten und Marion
Sa 2.November

STAND: 24.August

Hier noch ein paar Iffens Sommer-Eindrücke...
ein Film von Armando Wwoof 2016
WWoofing in Iffens

Wolfgangs Wattwunder auf you tube:
Teil 1, Wikingerblut / Teil 2 Seeopfer-Seelen / Teil 3 , Energieschaum (Ebbe und Flut)
Teil 4 , Tee und Kaffee / Teil 5, Sand auf der Flucht / Teil 9, die Quellerexplosion



Samstag, 24.August
Das ist Benny und er macht seit Anfang August ein FÖJ in der Umweltstation.


Die Apfelchips vom himbeerroten Sommerapfel schmecken sehr gut.



Nein, niemand feierte in der Umweltstation seinen 80.Geburtstag.
Nur solchem blöden Müll finden wir es immer wieder auf dem Deich oder auf den Salzwiesen.

Oli hat ein Klettergerüst aufgestellt.
Es gibt viel zu tun


und zur Erholung Badewetter!




Dienstag, 20 August
Das Wetter ändert sich ständig. Immer gibt es schöne Fotomotive.








Der Chemiekurs läuft gut.
Die himbeerrote Sommerapfelbaum hat viele leckere rote Äpfel für die Apfelchips.
Oli werkelt wieder am Haus.
Die Brombeeren sind reif.
Und wir bereiten die Apfelpress Saison vor.

Donnerstag, 15.August


Dienstag, 13.August
Die Schwalbenkinder in der Flugschule


Samstag/Sonntag 10./11.August



Seewind Musik und Wolfgangs abenteuerlichen Vortrag Die Mühle brennt beim Moorseer Mühlenfest.



Dienstag, 6.August
Die ersten Zugvögel sind da.


Samstag 3.August
Strandflieder im Salzwasser



Es gibt gnocchi

The making-off


Lecker!

Freitag 2.August
Kurzbesuch von Ronja und Sabine


Donnerstag, 1.August
Der Chemiekurs für die ChemikantInnen aus Nordenham fängt heute an.

Dienstag, 30.Juli

mit fräftiger Hilfe aus Südtirol von Katja und Astrid mähen wir das Getreide für das Moorseer Mühlenfest.
Es war wie immer sehr warm und hat viel Spass gemacht.





Montag, 29.Juli

Mit Marion durch Bremen.
Freitag 26.Juli
mit Maria durch Wilhelmshaven



Donnerstag 25.Juli
Was haben wir in den letzten Tagen gemacht?
Es gibt eine neue Saunatür.
Oli hat den Westgiebel gerichtet und gestrichen.



Die Klaräpfel sind reif.
Es gibt also schon Apfelkuchen.
Und hier ist der letzte Apfel von 2018 mit den neuen.



Besuch aus Sögel


Was ist das ?


Wir danken dem CVJM Münsingen für die nette und überraschende Geldspende.
Nun haben wir neue rote Kisten für den Apfelsafttransport gekauft.
DANKE MARKUS!!!



Ich habe fotografiert.

mal im Langwarder Groden, mal im Eckwarder Spieker oder hier bei uns








Sonntag, 14.Juli

Rheinischer Sauerbraten trifft auf schwäbische Spätzle.
Das ist lecker und passt gut zusammen.

Britta am Klavier und Günther am Flügelhorn.. ein Ohrenschmaus.

Und Annettes Silltorta schmeckt auch sehr lecker.


Die Mittagsblumen in der Sonne zeigen ihre Farben.


Entennachwuch


Dienstag, 9.Juli
Polare Luft hat uns eine grosse Abkühlung gebracht.
Socken stricken, warm anziehen, Zimtschnecken essen und Tee trinken helfen beim Aushalten der Kälte...heute Morgen 12 Grad.
Und in der klaren Luft lassen sich viele schöne Fotos machen.










oder lieber doch Baden gehen


Sonntag, 30 Juni

Nun haben wir die Erdbeersaison mit einer Bowle beendet.
Wir hatten über vier Wochen lauter leckere süsse Früchte.
Jetzt sind dafür die Johannisbeeren reif.


Und ein Storch untersucht die abgemähte Wiese.



Und dem Küken ist es unter Mutters Federkleid auch zu warm.

Samstag, 29.Juni

Bei der 4.BUND Wasserschulung können wir in Osterhausen bei schönstem Wetter Wasserproben nehmen und analysieren.





Wir haben sogar Fische gefunden u.a. Rotauge, Stinte, Brassen und kleine Stichlinge... und viele Garnelen.

Die Gretas ruhen sich aus!


Abends zum Goldfischmob nach Eckwarderhörne und unsere Goldfische waren auch mit dabei.





Oder wars doch ein Goldschiffmob??


Donnerstag, 26.Juni

Happy Birthday! Mathildas fünfter Geburtstag

Sonntag, 16.Juni
Ein Abendpfauenauge


Samstag, 15.Juni
Das 23.Klassikseminar ist eröffnet.
Von A bis Z werden wir wunderschöne Musik hören und viel essen.




Zwischendurch gibts diverse elektrische Probleme, aber Oli und Wolfgang sind geduldig,
und finden den Fehler.






Dienstag, 11.Juni
Ein Regentag.
Da gibts hier noch sehr viel zu tun.
Aufräumen fürs Klassikseminar.





Pfingstsonntag, 9.Juni






Flöten geht schon und der Hahn hört aufmerksam zu.

Samstag, 8.Juni
sehr stürmische Nordsee





Mittwoch, 5.Juni
Jeder Tag leckere Erdbeeren!



ok...die Kiwis müssen noch wachsen
Ruhebänkle



Küken im Stall


Einfach wieder schööön!



Der Rosenkavalier


Montag, 3.Juni

Wir verschicken heute das wunderschön von Melanie gestaltete Heft über unser grosses Fest an Pfingsten 2018.

wer keines mit der Post bekommen hat, möge sich doch dann mal melden, oder vorbeikommen.

Sonntag, 26.Mai

Helgolandfahrt der Friesen
Fotos folgen
Von Fall zu Fall immer wieder anders.
Bärbel hat sich die linke Hand gebrochen...kkkrrrh....übern Seehund gestolpert.

Die Butjadinger auf Helgoland

https://www.nwzonline.de/wesermarsch/kultur/butjadingen-nordenham-helgoland-friesentreffen-butjenter-eu-flagge-flattert-auf-helgoland_a_50,4,3972989584.html Sonntag, 19 Mai
Wolfgang und Ninja im Museum

Samstag, 18.Mai
Rhabarbertraum

und Löwenflug


Freitag, 17.Mai
Seewindprobe für Helgoland auf der Hille


Fotosession mit Kleidern unserer Mütter. Das war sehr lustig!




Donnerstag, 16.Mai
Spaziergang mit Seehund


Dienstag, 14.Mai
Erwischt!



Sonntag, 12.Mai


Rhabarberernte


Samstag, 11.Mai


samstags Bremerhaven

Sonntag, 5.Mai
Am Deich und vor dem Deich






Samstag, 4.Mai
Apfel blüten

und Quittenblüten



Freitag, 3.Mai
Löwenzahn und Huflattich sehen auch schön aus, wenn sie verblühen.




Montag, 29.April Sonnenuntergang


Sonntag, 28.April

Mal ein Foto von der Weser

Samstag, 27.April



BUND Wasserseminar in der Umweltstation
Wir untersuchen chemisch und biologisch (Kleintiere und Fische) verschiedene Wasserproben.
Im Vergleich zum Jahr davor haben wir wesentlich weniger Fische gefangen und die Ostseegarnelen waren sehr häufig.
Was bedeutet das?




Mehr Infos hier: Aktion Wasser BUND Weser Elbe

Donnerstag, 25.April
NACHTRAG

am 5.März ist Frieder Hofmann in Bremen gestorben.
Frieder war bei den Anfängen der Umweltstation aktiv mit dabei mit seinen Ideen und biologischen Kenntnissen.
Auch von Bremen aus war er Iffens immer verbunden.
Wagen und Winnen
Sei auf das Schlimmste vorbereitet
hoffe auf das Beste.
Life goes on.
FRIEDER

Dienstag, 23.April


Svante und Gerd sind wieder in den Süden gefahren.
Mit Rhabarber aus unserem Garten.

Jetzt blühen auch die Apfelbäume




Ostern 2019
Wunderschöne Oster-Sonnentage.
Frühstück, Mittagessen und Abendessen draussen.
Leider für die AllergikerInnen (Birke) nicht so gut.
Aber wir anderen geniessen die Feiertage mit essen und Musik machen und spazierengehen, Sauna gehen und kochen.
Bärbel hat eine neue Küchenmaschine für Brotbacken und schnizeln und rühren (Nachtisch)







Die Hühner legen Eier in die Küche???

Spaziergang zum Deich



Mathilda badet


Wir gucken Sonnenuntergänge













und geniessen den Vollmond mit den wunderschönen Birnenblüten


Und wir erholen uns vom Alltag.



Donnerstag, 18.April
Keine Sorge, hier brennts nicht!
Es gibt nur einen Chemiekurs für die Eckwarder Jugendfeuerwehr


Sonntag 14.April

Es ist noch kalt.
Die Ringelgänse sammeln sich auf dem Weg nach Norden.


Nur die Strandschnecken sind noch nicht farbig dekoriert für Ostern.




Montag, 8.April
Überraschungsbesuch von Ninja und Frank


Wir gucken noch nach Fotos fürs fürs Memory-Buch,
Demnächst gibts das fertige PDF zur 40 Feier. Ihr könnt euch schon drauf freuen.

Freitag, 5.April

Tobias hat eine Woche bei den Holzarbeiten mitgeholfen.
Vieles ist jetzt gesägt und gespalten und nun kann das Gras wachsen.


Die Feuerwehrfreunde treffen sich zum jährlichen Austausch.

Und dann gibts leckere Rablinghauser Schokoküsse.


Wir helfen der Beekiteschule beim Flossbau in der kalten Nordseelagune.




Samstag, 30.April




Austerbänke können so schön sein.

Freitag, 29.März
Holzarbeiten


Donnerstag, 28.März
Jahreshauptversammlung vom BUND mit einem sehr interessanten Vortrag von Vera Konermann vom BUND Hannover über die Gewässersituation in Niedersachsen.



Fast alle Gewässe hier in der Wesermarsch sind in einem schlechten Zustand, obwohl bis 2015 die Europäische Wasserverordnung vorschreibt, dass sämtliche Gewässer in einen guten Zustand gebracht werden müssen.
Deutschland liegt bei den europäischen Staaten auf den letzten Plätzen in der Gewässergüte.
Da ist noch sehr viel zu tun.
Wer sich dafür interessiert, hat die Möglichkeit, am BUND Wasserseminar am 27.April in der Umweltstation teilzunehmen.
Anmeldung bitte bei uns.

Mittwoch 27.März
Auch grau ist eine vielschichtige Farbe.


Manchmal gibts sogar Rauchzeichen am Himmel.


Sonntag, 24.März
Mit Marion in den Dünen Sahlenburgs


Dienstag, 26.März
Bärbel war eine Woche auf der schwäbischen Alb.

Dort habe ich viele nette Menschen wiedergetroffen.




Sonntag, 10.März
Torta Mimosa...sehr lecker!


Samstag, 9.März
Die Sauna wird angetestet.

Dank Daniel, Wolfgang und Oli ist es ein schöner Raum geworden.

Freitag, 8.März

Am Frauentag hatten die SEESTERNE in Langwarden mit vielen frechen Frauenliedern ihren ersten Auftritt.
Hoffentlich nicht der letzte.

Aschermittwoch, 4.März
Die Jahreshauptversammlung von unserem Verein Umwelterziehung Iffens e.V. im Kreise der Iffensfans.


Freitag, 1.März
Kurzbesuch aus Napoli
Elisa und Ilaria


Dienstag, 26.Februar


Es gibt Sonnenuntergänge der schönsten Art.








Samstag, 23.Februar

mit Christoph auf Fotomotiv Suche

Sonntag, 17.Februar


Bei schönem Frühlingswetter feiern wir Martinas Geburtstag, sogar teilweise draussen.








Freitag, 15.Februar

Daniel und Wolfgang bauen die Sauna



Und wir haben 20 Goldfische genäht.
Sie müssen jetzt nur noch gestopft werden.
Und dann warten sie auf die Goldfischparty.
Bild folgt..

Donnerstag, 14.Februar




Dienstag, 5.Februar
Fundstücke und schöne Sonnenuntergänge und Schneebilder erfreuen uns im Alltag.





Annette,Julia und Felix













Samstag, 26.Januar

Jakob hilft bei Computer und anderen Problemen.
Die neue Homepage Iffensart braucht noch etwas Zeit. Habt also Geduld.

Der Buntspecht frühstückt.

und der Schnee von der vergangenen Nacht ist schon wieder weggetaut.


Freitag, 25.Januar
frische Schollen



Donnerstag, 24.Januar


Ganztägiger Obstbaumschnitt Kurs organisiert vom Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen mit dem Pomologen Michael Theiss.

Und die Gänse schauen zu.


Abends gabs eine Veranstaltung zu Palmölanbau im Regenwald, veranstaltet vom BUND und den GRÜNEN


Mittwoch, 23.Januar

Jonas bringt das Olivenöl aus Sizilien.
Uiiii...disesjahr sehr teuer, da die Ernte schlecht war.

Montag, 21.Januar
Vollmond ..zwar keine Blutmond Aufnahmen, aber genausoschön.



Freitag, 18.Januar
Das Hauptdach ist wieder geflickt.
Nun regnet es zumindest da nicht mehr rein.


schöne Sonnenuntergänge

und minus 7 Grad

Freitag, 11.Januar

Isabel und Sven helfen beim Sauna-Ausräumen.
Der Regen und der Sturm haben doch sehr heftig am Holz genagt und gerüttelt.



Deshalb im Moment leider keine Sauna.
Wir suchen Mithelfer*innen, die am Dach mitbauen, damit die Sauna wieder aufgebaut werden kann.

Mittwoch, 9.Januar
Sonnenschein nach dem Sturm

bei Sonnenaufgang
bei Sonnenuntergang

Dienstag, 8.Januar

Uiii ....Sturmflut und Sturmschäden
Da gibt es viel zu tun.



NACHTRAG zu Schiffdorf:




Samstag, 5.Januar

Unser leckerer Stern weist den Königinnen den Weg.

Die heiligen drei Iffens Königinnen machen sich auf den Weg.

zum Mittagessen...
Kücki und Petra kochen leckeren Fisch, Martina macht die Salate und Margot den Nachtisch.
So kann das Neue Jahr kulinarisch gut beginnen.

Danke an alle.



Zwischendurch
gabs immer wieder nette Fotomotive beim Spaziergang:







Nachtrag zuu Weihnachten 2018:
mit Silvia und Claudio und Martin und Daniel und Hund Gül aus Bergen haben wir ein internationales
Weihnachtsfest gefeiert.



Auf ein baldiges Wiedersehen in Bergen/Norwegen oder in Iffens.

MOTTO Für 2019